LimeNews, LimeCities

LimeBike Erobert Frankfurt

Dec 11, 2017 3:21:24 AM / by John Wachunas

 

LimeBike freut sich riesig als eine der ersten Städte außerhalb der USA in Frankfurt starten zu können. Unser Team arbeitet hart im Hintergrund, damit das stationslose Fahrradverleihsystem im Laufe des Dezembers mit ca. 300 Bikes nahtlos in  Frankfurt starten kann.


Sobald wir launchen, informieren wir ausführlich auf unserer Homepage, aber vorab hier ein paar Infos  und Fakten zu LimeBike und unserem Service in Frankfurt

  • LimeBike wurde 2017 im Silicon Valley gegründet und ist eines der am schnellsten wachsenden Startups in den USA. Wir haben im Dezember erstmals die Millionengrenze an Fahrten geknackt und sind somit der grösste Anbieter des “stationslosem” Fahrradverleihs  in den USA
  • Wir starten unsere Europa-Expansion in Frankfurt zeitgleich mit Zürich. Geplant sind weitere Städte überall in Europa.
  • Unsere Fahrräder sind Spitzenqualität und sind speziell auf das Terrain von Frankfurt abgestimmt. Die Bikes haben eine bequeme 3-Gang Schaltung, damit auch kleinere Hügel bequem genommen werden können.
  • Auch um die Sicherheit beim Fahren musst Du Dir keine Gedanken machen. Unsere Fahrradketten sind geschützt vor Wind und Wetter und selbst auf verschneiten Straßen kommst du nicht ins Rutschen.
  • Unser “Operations-Team” stellt jederzeit sicher, dass die Fahrräder keinen öffentlichen Raum blockieren bzw. keine Fahrräder längere Zeit an einem Ort herumstehen. Das Team verschiebt zudem ständig Fahrräder hin und her, damit sie immer dort sind wo die Nachfrage am größten ist.
  • Eine Fahrt kostet weniger als ein Eis: nämlich 1 EUR für 30 Minuten.
  • Mit unserem Service möchten wir dazu beitragen, dass a) Pendlern eine mobile Alternative für die “letzte Meile” zum Arbeitsplatz zur Verfügung steht, dass b) Touristen eine einfache, günstige und gesunde Möglichkeit haben die Stadt zu erkunden und dass c) Studenten und Kurzentschlossene einfach und unkompliziert von A nach B gelangen können.
  • Datensicherheit: Wir sammeln keine Userdaten - stellen jedoch die GPS-Streckendaten den Stadtplanern kostenlos zur Verfügung, mit dem Ziel die städtische Fahrradinfrastruktur und Verkehrssicherheit zu erhöhen
  • Damit der öffentliche Raum geschont wird, streben wir Kooperationen mit Privatfirmen an und bieten attraktive Konditionen für Mitarbeiter von Unternehmen (Melde Dich, wenn Du denkst Deine Firma könnte profitieren.)
  • Unser großes Anliegen ist es von Beginn an mit der Stadt, der Bevölkerung und Partnern aus dem Privatsektor eng zusammenzuarbeiten, um den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden.
  • Wir möchten das Fahrradfahren zelebrieren und werden dies mit kommenden Events und kostenlosen Fahrten immer wieder unter Beweis stellen!


Wir kommen nach Frankfurt! Klick hier.

Wir kommen nach Zürich! Klick hier.